19. Februar

Ist das nicht ein Fasten, wie ich es wünsche: … jedes Joch zu zerbrechen? 
Jes 58,6

Impuls
Welche meiner – vielleicht auch selbstgemachten – Jochs möchte ich zerbrechen?


Ich nehme das Wort der Schrift – achtsam und vorsichtig.
Ich lese es aufmerksam, auch ein zweites und drittes Mal.
Ich wiederhole es in mir, im Rhythmus meines Atems.
Ich nehme es mit in meinen Alltag.
Ich wiederhole es im Laufe des Tages, murmle es vor mich hin.
Und nehme wahr, was es mit mir macht.