Patronatsfest der Pfarrei St. Franziskus

Seit nunmehr 1 ½ Jahren finden sich alle, die zur Franziskuspfarrei gehören, unter dem Namen des Heiligen Franziskus zusammen. Das bedeutet, dass wir alle am 4. Oktober das Patronatsfest begehen. Da dieser Tag auf einen Montag fällt, werden wir dieses Fest am Wochenende zuvor, am 2./3. Oktober, in allen Gottesdiensten begehen.  Eine besondere Feier gibt es verständlicherweise in der Kirche St. Franziskus um 11 Uhr. Beispielsweise wird das Vaterunser mit den Worten unseres Pfarrpatrons gebetet, auf Karten gedruckt und allen Mitfeiernden mitgegeben.

Die Fenster in der Franziskuskirche sind dem Sonnengesang des Hl. Franziskus nachempfunden. Sie sind immer wieder sehenswert – nicht nur an diesem Festtag. Das Taubenfenster wird in den Tagen des Franziskusfestes nachts angeleuchtet. 

Warum ist Franziskus gerade in dieser Zeit so aktuell?

Im Gebet erhielt Franziskus in San Damiano die Aufforderung von Gott, die verfallene Kirche wieder aufzurichten. Damit verstand Franziskus zunächst, das verfallene Kirchlein dort zu restaurieren, darüber hinaus aber, die Kirche, die sich damals in einer Krise befand, in ihrer ursprüngliche Würde wieder herzustellen. Damals war es der Feudalismus der Kirche, gegen die Franziskus mit seiner Armutsbewegung ein Zeichen setzte.

Heute stehen wir wieder in einer Zeit von Kirchenkrise. Es gibt immer mehr Menschen, die sich von ihr abwenden. Missbrauch, Festhalten an unzeitgemäßen Überzeugungen wie die Nichtzulassung von wiederverheirateten Geschiedenen zum Sakramentenempfang und der immer noch andauernde Ausschluss von Frauen zu allen Ämtern in der Kirche tragen zur Bedeutungslosigkeit der Kirche für Menschen von heute bei.

In unserer Pfarrei werden seit ihrer Gründung dagegen neue Akzente gesetzt: das Geistliche Zentrum San Damiano in Horn, die Junge Kirche in Hamm mit den Tauschangeboten, der Oase in Steilshoop und schließlich der MiteinanderSonntag in Barmbek-Nord und die gerade entstehende Klara Küche, in der Bedürftige Unterstützung erhalten.

Möge uns die Feier des Patronats helfen und bestätigen, dass wir auf dem Weg
bleiben, Kirche von heute ein Gesicht zu geben, das in die Zukunft weist und zum Mitmachen einlädt. Der heilige Franziskus wird uns dabei unterstützen – vertrauen wir auf ihn!

Sr. Klarissa Watermann OP