Hilfe für die Ukraine

Die Krise in der Ukraine spitzt sich zu, Menschen verlieren ihr zuhause und fliehen vor dem Krieg. Sie können direkte Hilfe durch Spenden leisten.
Zwei Transporte mit Konserven, Babynahrung, Windeln und Medikamenten erfolgten im März. Die Spenden wurden nach Grünberg, in Polen gebracht. Von hier werden die Spenden der Pfarrei, zusammen mit Spenden aus anderen Gemeinden u.ä., mit LKWs in die Ukraine gebracht.
Der nächste Transport ist für den 14. Mai geplant.

SACHSPENDEN
Sachspenden wie Hygieneartikel, Babynahrung und Windeln und Schlafsäcke und Matten können Sie in den Kirchen abgeben. Außerdem erbitten wir Geldspenden für den Erwerb von benötigten Medikamente. KEINE Kleiderspenden.

GELDSPENDEN
Mit Geldspenden werden z.B. dringend benötigte Artikel und Medikamente gekauft und Gemeinden vor Ort direkt unterstützt.

Spendenkonto
Pfarrei St. Franziskus
Verwendungszweck: Ukrainehilfe
Darlehnskasse Münster
IBAN DE70 4006 0265 0023 0439 00

Dank Ihrer Hilfe konnte am 18. April ein weiterer Transport mit Hilfsmitteln erfolgen, diesmal nach Breslau.


GEMEINSAMES GEBET
In den Kirchen unserer Gemeinde finden Sie ab Sonntag Gebetsblätter zum gemeinsamen Gebet, erstellt von Evelyn Krepele aus dem Geistlichen Zentrum San Damiano.

Weitere Termine für Friedensgebete im Erzbistum Hamburg finden Sie HIER.



Erzbistum Hamburg
Ukrainehilfe im Erzbistum Hamburg

Tätige Hilfe in der Not leistet die Caritas. Mit vielen Projekten versuchen sie die Menschen in dieser Krisenlage zu unterstützen. Erzbischof Heße: „Ich rufe Sie auf unsere Caritasprojekte in der Ukraine zu unterstützen. Helfen, Sie mit einer finanziellen Spende für die Beschaffung von Lebensmitteln, Feldküchen, medizinischen Hilfsmitteln und technischen Geräten. Die Caritas im Norden bleibt im ständigen Kontakt mit ihrem Partner vor Ort! Wir beten, hoffen und vertrauen darauf, dass die Bemühungen um eine friedliche Lösung weitergehen die Menschen in der Ukraine wieder in Frieden leben können.“

Spendenkonto
Caritasverband für das Erzbistum Hamburg e.V.
Evangelische Bank
IBAN: DE09 5206 0410 0006 4000 00
Verwendungszweck: Ukrainehilfe


Weitere Informationen zur direkten Hilfe und Spendenmöglichkeit finden Sie auf diesen Internetseiten

Caritas im NordenMalteser InternationalRenovabis
Caritas internationalAktion Deutschland hilftKirche in Not

Helfen in Hamburg

Informationen für GeflüchteteUnterkunftvermittlung für UkrainerHamburger Freiwilligenagentur
Koordination in den BezirkenGeflüchteten helfenInformationen für Ihr Engagement

Erste-Hilfe-Wortschatz  „Willkommen bei uns

Der Klett Verlag bietet zur schnellen Unterstützung ihren Erste-Hilfe-Wortschatz  „Willkommen bei uns als kostenlosen Download zur Verfügung. Die gedruckte Ausgabe wird es ab April zu kaufen geben.

Loader Wird geladen…
EAD-Logo Es dauert zu lange?

Neu laden Dokument neu laden
| Öffnen In neuem Tab öffnen

Weitere Informationen finden Sie hier: Klett Sprachen fürs Leben!