Jolanta Rawalski geht in den Ruhestand  

Verabschiedung von J. Rawalski

In wenigen Wochen geht die Leiterin unserer Kita St. Johannis, Frau Jolanta Wieslawa Rawalski, in den wohlverdienten Ruhestand.

Am Sonntag, dem 14. August um 9.30 Uhr  möchten wir Sie im Rahmen eines feierlichen Gottesdienstes verabschieden. Im Anschluss sind alle recht herzlich zu einem Empfang in das Gemeindehaus eingeladen.

Frau Rawalski ist seit dem 01. April 1994 Hauptamtlich in unserer Kita tätig.
Von Anfang an war Sie mit Herz, Elan und voller Begeisterung dabei. Viele der ehemaligen Schulkinder erinnern sich noch heute gern an die schönen Tage in Neu Börnsen zurück. Im Verlauf der Jahre wandelte sich das Kindertagesheim zu einer Kita für Krippen und Kindergartenkinder.

Im März 2018 übernahm Frau Rawalski die Leitung der Kita St. Johannis. Voller Tatendrang widmete Sie sich dem neuen Aufgabengebiet, dabei zeigte Sie immer ihre Warmherzigkeit. Sie hatte immer ein offenes Ohr für die Sorgen der Kolleginnen und Kollegen, sowie der Eltern. Engagierte sich für eine gute Lösung und war unermüdlich für die Kita im Einsatz.

Ihre fröhliche, freundliche Herangehensweise trug wesentlich zur Harmonie unter den Mitarbeitern bei. Auch die Kindertagesstätte wurde neu ausgestattet, helle neue Fußböden und Möbel tragen in neuer frische zum räumlichen Ambiente bei. Mitarbeiter und Eltern sind sehr dankbar für die vielen schönen Jahre. Nun ist die Zeit gekommen, die Verantwortung für die Kita zu übergeben.

Wir danken Frau Rawalski recht herzlich für die langjährige erfolgreiche Zusammenarbeit zum Wohle der Kinder und wünschen ihr für die kommende Zeit Gottes reichen Segen, alles erdenklich Gute, Liebe und viel Gesundheit.

Das Team der Kita St. Johannis