Nachbarschaftshilfe

Von Food- bis Zeit Sharing

Mehr Teilen statt Wegwerfen und etwas annehmen von dem der Andere genug oder zu viel hat. Dies sind erste Ansätze einer „Sharing-Gruppe“ in Junge Kirche Hamm. Dabei geht es nicht nur um geteilte Lebensmittel in Zeiten von Corona, sondern z. B. auch um getauschte Faschingskostüme oder aufmunternde Briefe, die von einer Leine mitgenommen werden können. Der Kreativität scheint kein Ende gesetzt.

Die Mitglieder der neuen Gruppe kommen aus Herz Jesu, der koreanischen Gemeinde und aus der Nachbarschaft.
Sind Sie interessiert? Dann sind Sie herzlich eingeladen ihre Ideen einzubringen. Die Treffen finden ca. einmal monatlich digital über Skype statt.

Die Aktion geht in den zweiten Monat. Mehr Informationen lesen …

Anmeldung und Information zur Nachbarschaftshilfe

Durch die Übermittlung Ihrer Angaben geben Sie uns die Erlaubnis, Ihnen E-Mails zu senden. Sie können sich jederzeit abmelden.

Eine weitere Pastorale Räume Website