Autoren-Archiv: kegler

Bibel kreativ – Die Ausstellung

Fünfzehn Personen beteiligen sich mit Ihren Werken an der Ausstellung BIBEL kreativ. Es werden Bilder, Zeichnungen und Fotografien sowie textile Arbeiten und Texte zu sehen sein, die alle einen Bezug zu biblischen Themen haben.

Die Werke werden vom 26. September bis 24. Oktober, im Gemeindehaus von St. Olaf ausgestellt.

Öffnungszeiten
Dienstag10 – 12 UhrEinlass durch das Pfarrbüro
Donnerstag14 – 17 UhrEinlass durch das Pfarrbüro
Sonntag10.30 – 11.00 Uhr
Weitere Terminenach Absprache

Im Rahmen der Ausstellung bieten wir für Gruppen gerne eine Führung, Gesprächsrunde oder besinnliche Veranstaltung an.

Herzliche Einladung zur Vernissage am Sonntag, den 26. September, um 11 Uhr auf dem Kirchhof von St. Olaf.
Die Künstler_innen werden soweit möglich anwesend sein.
Bitte achten Sie auf wettergemäße Kleidung, da die Veranstaltung hauptsächlich an der frischen Luft stattfindet.

Alle Werke werden auch auf der Website des Geistlichen Zentrums San Damiano zu sehen sein.

Klaras Küche

Liebe Gemeinde,

im Namen des ganzen Teams möchte ich mich zuerst bei Ihnen und Ihrer großzügigen Spendenbereitschaft bedanken. Wir – das Projektteam, Sr. Klarissa und ich – sind überwältigt und zugleich sehr zuversichtlich, auch in Zukunft auf Ihre Unterstützung zählen zu können.

Wir konnten sehen, wie viele Menschen in Not sind und unserer Hilfe bedürfen.

 Daher werden wir neben St. Franziskus auch erstmals eine Lebensmittelausgabe in St. Olaf anbieten. Für beide Standorte ist der Termin am Samstag, den 23. Oktober 2021. In der Zeit von 11 – 13 Uhr in St. Franziskus (Lämmersieth 38a) und anschließend und er Zeit von 15 – 17 Uhr in St. Olaf (Speckenreye 41b).

Pater Matthias

Wo können die Spenden abgegeben werden?
In den Kirchen unserer Pfarrei stehen Körbe für Ihre Lebensmittelspenden bereit.

Mehr erfahren – Hier klicken.

Nacht der Kirchen 18. September 2021

Musik öffnet die Herzen

Die offenen Türen von Herz Jesu luden am Samstag zu Begegnung, Gespräch und Musik in die Kirche ein.
über den Abend verteilt folgten mehr als 100 Personen der Einladung und wurden mit einem reichhaltigen Programm belohnt.

Vor allem die jungen Musiker und Musikerinnen begeisterten die Kirchenbesucher_innen mit ihrer Leidenschaft für die Musik, mit ihrer Spielfreude und dem hohen Niveau ihrer musikalischen Darbietung.


Fahrradausflug

Liebe Gemeinde, 

am Samstag, dem 11. September versammelte sich vor der Herz Jesu Kirche eine kleine Gruppe von fünf Herz Jesu Mitgliedern, einschließlich Pater Gregor, um unseren angekündigten Fahrradausflug aus Hamm über u.a. Höltigbaum Rahlstedt, Stellmoor Ahrensburger Tunneltal, Burg Arnesvelde nach Ahrensburg durchzuführen.

Unser Ziel war nicht nur eine kleine sportliche Leistung, sondern vielmehr die Möglichkeit, sich untereinander besser kennenzulernen und die Gesprächsmöglichkeiten zu genießen. Nebenbei durften wir neue, interessante Erkenntnisse in Geschichte, Kultur und Anthropologie machen. 

In Wandsbek hielten wir bei der KZ-Gedenkstätte an. Im Naturschutzgebiet Höltigbaum waren wir von der Landschaft angetan. Unseren Proviant konnten wir an dieser Stelle genau rechtzeitig verspeisen.

Nicht weniger spannend war die Fahrt durch das Stellmoor Tunneltal –  wusstet Ihr zum Beispiel, dass Adolf Rust, ein deutscher Prähistoriker, die Existenz von Eiszeitmenschen in genau diesem Tunneltal bewies sowie mit seinem Fahrrad zwischen 1930 und 1933 ab Hamburg über den Balkan, die Türkei in den Vorderen Orient radelte? Dort entdeckte er die Höhlen von Jabrud.

Im Vergleich hiermit war unsere Strecke ein wenig kürzer, jedoch konnten wir uns dennoch alle an dieser erfreuen. Am Ende der 25 km langen Strecke belohnten wir uns mit Kaffee und leckerem Kuchen, bevor wir uns mit der U-Bahn auf den Heimweg machten. Den größten Sportgeist zeigte Pater Gregor! Er fuhr den gesamtem Weg mit Fahrrad zurück! 

Wir hoffen, dass wir mit unserem kleinen Reisebericht Euer Interesse wecken konnten und Ihr uns beim nächsten Ausflug begleitet! Wir würden uns freuen.

Das Gemeindeteam Herz Jesu.

Erzbischof Heße bleibt im Amt

Die gewährte Auszeit von Erzbischof Heße wurde heute von Papst Franziskus beendet, das Rücktrittsgesuch wurde nicht angenommen. In der Mitteilung der Apostolischen Nuntiatur heißt es, Erzbischof Heße soll „seine Sendung als Erzbischof von Hamburg im Geist der Versöhnung und des Dienstes an Gott und den seiner Hirtensorge anvertrauten Gläubigen fortzuführen.“

Den vollständigen Text der Mitteilung sowie den Brief des Erzbischofs an alle Gläubigen im Erzbistum, finden Sie auf der Website des Erzbistums Hamburg: Erzbistum Hamburg – Papst nimmt Amtsverzicht nicht an (erzbistum-hamburg.de)

« Ältere Beiträge