Kategorie-Archiv: Aktuelles

Neuwahlen von Kirchenvorstand und Gemeindeteams 2022

Für die Pfarrei St. Franziskus

Generalvikar Sacha-Philip Geißler hat am 21. November 2022, in Ermangelung einer für eine Wahl ausreichenden Kandidatenanzahl, folgende Personen zu Mitgliedern des Verwaltungsrates, der dieselben Rechte und Pflichten wie ein Kirchenvorstand hat, ernannt:

  • Frau Elisabeth Dylla
  • Herr Manfred Gunter
  • Frau Birgit Kowalski
  • Herr Harald Kröger
  • Herr Paul Linger
  • Frau Joanna Reimers
  • Herr André Richter
  • Herr Marek Skowronek
  • Herr Lukasz Stoklosa

Für die Gemeinde St. Olaf

Generalvikar Sacha-Philip Geißler hat am 21. November 2022, in Ermangelung einer für eine Wahl ausreichenden Kandidatenanzahl, folgende Personen zu Gemeindebeauftragten, denen die Aufgaben eines Gemeindeteams obliegen, ernannt:

  • Frau Mary Amoako Donkor-Degener
  • Frau Magdalena Lange
  • Frau Ursula Mejer

Nachzulesen im Kirchliches Amtsblatt

In den Gemeinden St. Johannis, St. Franziskus und Herz Jesu wurden die Gemeindeteams gewählt. Folgende Personen wurden gewählt und haben die Wahl angenommen.

St. Johannis
Gemeindeteam
1. Walter Mahr
2. Waltraud Teuber-Thomsen
3. Andrea Richter

Ersatzmitglieder
1. Christof Popek
2. Ewa Kucharski
3. Eva Heinbockel

St. Franziskus
Gemeindeteam
1. Edina Nagy de Valdoleiros
2. Birgit Kowalski
3. Birgit Linke

Ersatzmitglieder
1. Mato Budes
2. Jens-Peter Fante

Herz Jesu
Gemeindeteam

1. Mayi da Costa Silva
2. Ingrid Rex
3. Werner Gribner

Ersatzmitglieder
1. Johana Pestova
2. Dennis Marquez


Wahl des Gemeindeteams St. Franziskus beginnt am 29. Oktober 2022.
Die Wahl wird online oder per Briefwahl stattfinden. Ab sofort kann das Wählerverzeichnis im Pfarrbüro eingesehen werden.

In St. Johannis konnten acht Kandidatinnen und Kandidaten für die Wahl für das Gemeindeteam gewonnen werden: Alice Daschke, Eva Heinbockel, Ewa Kucharski, Walter Mahr, Andrea Richter, Christof Popek, Katarzyna Saar und Waltraud Teuber-Thomsen.
Die Vorstellung der Kandidatinnen und Kandidaten für St. Johannis finden Sie HIER.

In St. Franziskus konnten fünf Kandidatinnen und Kandidaten für die Wahl für das Gemeindeteam gewonnen werden: Birgit Kowalski, Birgit Linke, Edina Nagy de Valdoleiros, Mato Budeš, Jens-Peter Fante.
Die Vorstellung der Kandidatinnen und Kandidaten für St. Franziskus finden Sie HIER.

In St. Olaf konnten nur drei Kandidatinnen und Kandidaten gewonnen werden: Mary Amoako Donkor-Degener, Magdalena Lange und Ursula Mejer.
Die Vorstellung der Kandidatinnen und Kandidaten für St. Olaf finden Sie HIER.
Die Kandidatinnen / Kandidaten werden nicht gewählt sondern berufen.

In Herz Jesu konnten fünf Kandidatinnen und Kandidaten für die Wahl für das Gemeindeteam gewonnen werden: Werner Gribner, Dennis Marquez, Johanna Pestova, Ingrid Rex und Mayi da Costa Silva.
Die Vorstellung der Kandidatinnen und Kandidaten für Herz Jesu finden Sie HIER.

Der Kern des Gemeindeteams sind drei Hauptverantwortliche, die bei der Wahl bestimmt werden, die Ansprechpartner unserer Gemeinde für die verschiedenen Gremien auf Pfarrei- und Bistumsebene sind. Darüber hinaus ist jede Helferin, jeder Helfer im Gemeindeteam nicht nur willkommen, sondern auch notwendig für eine gelingende Gemeindearbeit!

Für den Kirchenvorstands konnten nur neun Kandidatinnen und Kandidaten gewonnen werden: Elisabeth Dylla, Manfred Gunter, Birgit Kowalski, Harald Kröger, Paul Linger, Johanna Reimers, Marek Skowronek, Lukasz Stoklosa.
Die Vorstellung der Kandidatinnen und Kandidaten für den Kirchenvorstand finden Sie HIER.
Die Kandidatinnen / Kandidaten werden nicht gewählt sondern berufen.


Begegnungstag für die Mitglieder des Kirchenvorstandes und der Gemeindeteams sowie den
Kandidaten und Kandidatinnen für die Wahlen im November,

am Samstag, 27. August, um 14.30 Uhr im Gemeindehaus von St. Olaf.

Unter dem Motto „Gemeinde – mein Traum!?“ beginnen wir den Nachmittag mit einem kleinen Stehkaffee. Ab 15 Uhr geht es auf unterhaltsame Weise ums gegenseitige Kennenlernen und den Austausch über die eigenen Erfahrungen mit Gemeindeleben sowie Wünsche und Vorstellungen, wie sich unsere Gemeinden weiterentwickeln können.
Den Abend runden wir mit einem Grillfest im Garten ab.

Anmeldung bis zum 21. August in den Pfarrbüros oder bei Evelyn Krepele.

Sie möchten an diesem Begegnungstag teilnehmen, sind aber in keinem der Gremien und stehen auch nicht zur Wahl?
Kein Problem. Melden Sie sich gerne an: e.krepele@st-franziskus-hamburg.de


Liebe Gemeinde,

am 29. Mai 2022 war Bewerbungsschluss für die Kandidat_innen für den zukünftigen Kirchenvorstand und die vier Gemeindeteams unserer Pfarrei. Herzlichen Dank für alle eingereichten Vorschläge.

Wie geht es nun weiter?
Der Wahlvorstand hat alle vorgeschlagenen Kandidat_innen auf Wählbarkeit, so wie es im Wahlgesetz vorgeschrieben ist, geprüft.

Alle Kandidat_innen für den Kirchenvorstand und die Gemeindeteams, die laut Wahlgesetz zur Wahl zugelassen werden und sich tatsächlich zur Wahl stellen möchten, müssen bis spätestens 10. Juli 2022 eine schriftliche Bereitschaftserklärung abgeben. Diese erhalten die Kandidat_innen vom Wahlvorstand und können sie in einem unserer vier Pfarrbüros oder direkt beim Wahlvorstand abgeben.

Weiterhin sind wir noch immer auf der Suche nach Menschen, die sich in einem unserer Fachausschüsse engagieren möchten. Dies sind die Fachausschüsse: Finanzen, Personal und Bau. Die Abgabefrist für eingehende Bewerbungen ist am 3. Juli 2022. Die Mitglieder der Fachausschüsse werden nicht gewählt, sondern vom neu gewählten Kirchenvorstand Ende des Jahres benannt.

Ihr Wahlvorstand von St. Franziskus


Schnupperpraktikum im Gemeindeteam


Liebe Mitglieder der Pfarrei,

wir haben einen Wahlvorstand für die anstehenden Wahlen des Kirchenvorstandes und der Gemeindeteams! Herzlichen Dank an Frau Giese, Frau Skowronek, Herrn Setzke und Herrn Anneken.

Was ist nun die Aufgabe des Wahlvorstandes?
Hier die nächsten Aufgaben des Wahlvorstandes:

Die Kandidatensuche.
Über Vermeldungen, persönliche Ansprache, Aushänge und Informationen auf der Website sollen geeignete Kandidaten und Kandidatinnen gesucht werden. Wer sich für die Kandidatur als Gemeindeteam-Kandidat interessiert, kann sich gerne bei den Gemeindeteams vor Ort zum „Reinschnuppern“ melden.

Wer kann kandidieren?
Kandidaten und Kandidatinnen müssen innerhalb der Gemeinde mit einem Wohnsitz (seit mindestens 3 Monaten) gemeldet sein, das 18. Lebensjahr vollendet haben und Mitglied der Pfarrei sein. Es gibt auch Ausnahmeregelungen für Interessierte unter 18 Jahren und Mitgliedern der Pfarrei, die ihren Hauptwohnsitz nicht mehr vor Ort haben, aber noch aktiv am Leben der Pfarrei teilnehmen.

Melden und Ansprechen!
Wenn Sie sich als Kandidat_in für die Gemeindeteam-Wahlen melden möchten, sprechen Sie den Wahlvorstand, die Mitglieder des Gemeindeteams, die Pfarrer oder die Pfarrsekretärinnen an, sie leiten Ihre Daten an den Wahlvorstand weiter.

Ausblick auf das Infoblatt im Juni:
In den nächsten Ausgaben werden wir einige Erfahrungsberichte von Gemeindeteam-Mitgliedern aus der Pfarrei vorstellen, damit Sie einen Einblick in die Arbeit bekommen.

Eines schon mal vorweg aus meiner Erfahrung: Sie haben als Gemeindeteam sehr viel Gestaltungsfreiheit und können sich ausprobieren. Die Möglichkeiten sind vielfältig und jeder ist mit seinen Talenten willkommen. Wir arbeiten als Team, d. h. nicht jeder muss alles können, jeder kann aber etwas!

Ihre Ingrid Rex
Gemeindeteam Herz Jesu

Durch die Übermittlung Ihrer Angaben geben Sie uns die Erlaubnis, Ihnen E-Mails zu senden. Sie können sich jederzeit abmelden.

Gemeindeteam-Wahlen 2022

„Und was dem Herrn gefällt, wird durch seine Hand gelingen.“
                                                                                                                Jes. 53,10

Liebe Freunde,
im Herbst dieses Jahres 2022 werden in unserer Pfarrei neue Gemeindeteams gewählt.
Diese Gruppe, die Sie auch unter der Bezeichnung „Gemeinderat“ kennen, steht im Zentrum aller Aktivitäten in der Gemeinde. Sie koordiniert und organisiert die ehrenamtlichen Helfer in der Gemeinde, sie plant die Veranstaltungen und Unternehmungen im Jahreskreis, hält Kontakt zu den Gremien in der Pfarrei und unterstützt den Pfarrer in seiner seelsorgerischen Aufgabe.

Was befähigt zur Teilnahme an dieser Gruppe?
Vor allem Begeisterung und der Wille mitzuwirken, Geduld und Beharrlichkeit. Die letzten zwei Jahre der Pandemie waren schwierige Zeiten, doch deren Ende ist abzusehen und umso wichtiger wird ein erneutes Aufblühen des Gemeindelebens sein. Dafür brauchen wir frische Ideen, Ihre Mithilfe, im Gemeindeteam, in den Themengruppen, als freiwillige Helfer, die mit anpacken können!

In den kommenden Monaten werden Sie hier und im Infoblatt verschiedene Beiträge und Anregungen finden, die Ihnen das Wirken der verschiedenen Gremien näherbringen wollen. Vielleicht ist ja etwas für Sie dabei?
Für die Wahlen und für das Gemeindeleben an sich, brauchen wir Ihre Mitwirkung, Ihr Engagement!
Es macht Freude, es macht wenig Arbeit wenn wir viele sind, wir brauchen Sie, denn ohne Sie geht es nicht!

Ihr Martin Setzke
Pfarrgemeinderat & Gemeindeteam St. Franziskus


Die Termine in der Übersicht
Auszug aus dem Kirchlichen Amtsblatt

Informationsmaterial zu den Wahlen 2022

Klaras Küche

Dank der großzügigen Spenden kann Klaras Küche an drei Orten in unserer Pfarrei St. Franziskus angeboten werden.

Die Lebensmittelausgabe findet immer am vorletzten Samstag im Monat in St. Franziskus, St. Johannis und in St. Olaf statt. Der nächste Termin ist am Samstag, den 22. Oktober.

In der Zeit von 11 – 13 Uhr in St. Franziskus (Lämmersieth 38a)

in der Zeit von 11 – 13 Uhr in St. Johannis (Gründgensstraße 32)

in der Zeit von 15 – 17 Uhr in St. Olaf (Speckenreye 41b).

Das Team von Klaras Küche lädt zu den angegebenen Zeiten auch zu Kaffee/Tee und Kuchen ein, außerdem gibt es in St. Franziskus und St. Olaf eine warme Gemüsesuppe.

Weitere Termine – Hier klicken.

Wollen Sie das Projekt unterstützen und spenden?
In den Kirchen unserer Pfarrei stehen Körbe für Ihre Lebensmittelspenden bereit.

Weiter Informationen finden Sie hier.

Essen in Klaras Küche

Klaras Küche bietet auch gemeinsame Mahlzeiten an.
Neben der Lebensmittelausgabe am vorletzten Samstag im Monat laden die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Klaras Küche auch zu Kaffee/Tee, Kekse und Kuchen ein. Außerdem wird eine warme Suppe angeboten.
An jedem Donnerstagmorgen gibt es ein Frühstück im Gemeindehaus in St. Franziskus.

Aufgrund der aktuellen Corona-Pandemie finden alle Angebote von Klaras Küche unter 2G+ Bedingungen statt.

Warmes Essen (Gemüsesuppe)
Gemeindehaus St. FranziskusSamstag, 23. Juli11 bis 13 Uhr
Gemeindehaus St. OlafSamstag, 23. Juli15 bis 17 Uhr
Gemeindehaus St. FranziskusSamstag, 20. August11 bis 13 Uhr
Gemeindehaus St. OlafSamstag, 20. August15 bis 17 Uhr

Frühstück
Gemeindehaus St. Franziskus Donnerstag, 7., 14., 21. und 28. Juli10 bis 12 Uhr
Gemeindehaus St. Franziskus Donnerstag, 18. und 25. August10 bis 12 Uhr

St. Franziskus: Lämmersieth 38a, 22305 HH | St. Olaf: Speckenreye 41b, 22119 HH

Die ausTauschKirche –ein Jahresrückblick

Jeden Mittwoch öffnet ein Team der Jungen Kirche/Kita Herz Jesu von 14 bis 16 Uhr die Kirche Herz Jesu zum Tauschen und Begegnen. Dies wird besonders von den Eltern der Kita und der Schule Herz Jesu, auch von den Eltern der Nachbargemeinde Dreifaltigkeit wahrgenommen. Über die Plattform nebenan.de ist der Stadtteil Hamm mit eingeladen, sowie die ganze Pfarrei. Getauscht wird jeweils nach einem monatlichen Thema. Hier einige Impressionen aus dem Projekt, das im Mai 2021 gestartet ist.

Mai 2021 „Danke für das neue Angebot. Ich bin Sozialpädagogin und betreue ein Mütterprojekt. Bei euch können sie lernen wie sie ihre Kinder versorgen.“

Juni 2021 Clemens L. entwickelt aus der Tauschkirche heraus das Projekt Bücherbox am Eingang zum Schulhof. Danke Clemens.

Juli 2021 Die Erzieherin M. steht in der Kirche und berichtet überglücklich sie sei gerade Großmutter geworden. Die ganze Kirche feiert mit und jubelt. Ein Witwer bringt jeden Mittwoch etwas von den Sachen seiner verstorbenen Frau. Und jedes Mal lässt er sie dadurch ein bisschen mehr los. Die Schulkinder entdecken uns. Wir haben jetzt einen Tauschtisch für Kinder. Bei den Erwachsenen werden gern Kinderkleidung und -zubehör getauscht.

August 2021 Beim Hammer Sommerfestival sind wir mit dem Schminkclown dabei. Unzählige Kinder sitzen in den Kirchenbänken und warten geduldig bis sie dran sind. Die Eltern nehmen es als eine kleine Auszeit vom Alltag. 50 Kinder wurden geschminkt. Eine Mutter schreibt uns über Facebook: „So ein schönes Angebot. Ich wünsche euch, dass es nach den Sommerferien so gut weitergeht.“ Und das hören wir auch öfter: „Danke, wir haben alles. Wollten nur kurz zum Beten reinkommen und für alles danken“

September 2021 Wir machen weiter. Unser Team ist gewachsen. Die Schule unterstützt uns. Kerstin W., Maggi S., Irmgard K., Vitali L., Maggy M. Wir sind ein bunter Haufen aus Ehrenamtlichen, Hauptamtlichen und zeitweise Engagierten. Im September sieht die Kirche nach „Jeansbänken“ aus. Durch eBay konnten wir oft die richtigen Größen herbeizaubern. Dabei lernten wir wieder neue Leute kennen. An der Haustür wird ja so manches Schicksal erzählt. Große Freude machen unsere kleinen Türgeschenke. Im September hatten wir Sonnenblumen von einem Feld mitnehmen dürfen.

Oktober 2021 Wir lernen Frau Bürger von Wellcome kennen. Sie wollen ab Januar 2022 in unseren Räumen Eltern von Neugeborenen beraten. Wir freuen uns sehr. Herzlich Willkommen. Babywäsche haben wir schon mal.

November 2021 Die tauschbegeisterte  Samantha meldet sich bei uns . Sie schlägt einen Tauschabend für Frauen an einem Freitagabend vor. Sie würde auch ein Konzept schreiben und ein paar Profis zum Mitmachen organisieren. Getauscht werden soll Kleidung und Frauenliteratur. Wir freuen uns und laden jetzt schon Interessierte für einen Frühsommertermin 2022 ein.

Dezember 2021 Die Weihnachtsgeschichte – mittwochs im Advent. Und – am 16. Dez. teilen wir das Licht von Bethlehem. Bringt dazu ein Gefäß (Glas mit Kerze) zum Tauschen mit. Ein Förster hat uns Tannenzweige geschenkt. Davon kann an jedem Mittwoch etwas mitgenommen werden.

Danke an alle, die dieses Projekt tragen und mit Leben füllen. M. May/ Junge Kirche