Kategorie-Archiv: Geistliches Zentrum

Vesper beten

Miteinander und stellvertretend für andere beten wir im Rhythmus von 14 Tagen die Vesper.

Termine: Dienstag, 04. Juni, Montag, 17. Juni, Donnerstag, 11. und 25. Juli jeweils um 17 Uhr
im Gebetsraum im Geistlichen Zentrum, Speckenreye 41 a | HH-Horn

Die weiteren Termine nach Absprache
Sie werden kurzfristig hier bekanntgegeben oder können im Geistlichen Zentrum erfragt werden.
E-Mail san-damiano@st-franziskus-hamburg.de
Mobil 0170 151 39 91

Pilgern zu Ehren der Lübecker Märtyrer | 29. Juni 2024 | Jetzt anmelden!

Zu Ehren der Lübecker Märtyrer

In Lübeck verehren wir die vier Märtyrer, die 1943 ihr Leben für den Glauben gegeben haben.  Erzbischof Stefan Heße lädt uns ein, diesen Gnadenort in Lübeck am Samstag, dem 29. Juni bewusst als Pilger aufzusuchen. Wer sich mit einer Gruppe auf den Weg machen möchte muss sich JETZT anmelden!

Zwei Pilgerwege bieten wir in der Pfarrei St. Franziskus an:

1. Mit dem Fahrrad von Hamburg-Horn nach Lübeck

Wer mit dem Fahrrad auf die Pilgertour gehen möchte, kann mit Pater Matthias nach Lübeck radeln.
Der Treffpunkt ist der Parkplatz an der Kirche St. Olaf (Speckenreye 41, 22119 Hamburg), am Samstag, dem 29. Juni 2024 um 7 Uhr. Die Fahrradtour verläuft entlang der L92 und hat eine Wegstrecke von ca. 63 km.
Die Rückfahrt erfolgt gemeinsam mit der Bahn nach Hamburg; der Rücktransport der Fahrräder erfolgt per LKW zum Hauptbahnhof Hamburg.

Kosten: 30 Euro (wird zu Beginn eingesammelt)
Leitung: Pater Matthias Rojek, OFM Conv.
Anmeldungen: Erzbistum Hamburg, Abteilung Medien Frau Stefanie Murawski
Am Mariendom 4, 20099 Hamburg | stefanie.murawski@erzbistum-hamburg.de

2. Mit der Bahn von Hamburg nach Lübeck

Für alle, die gerne dabei sein möchten, jedoch weder zu Fuß noch mit dem Fahrrad den Weg von Hamburg aus bewältigen können oder wollen, bieten wir einen Pilgerweg mit der Bahn an.
Treffpunkt um 12 Uhr am Hauptbahnhof Hamburg. Nach einem kurzen Gebet und Impuls geht es mit dem Zug nach Lübeck. Vom Bahnhof Lübeck pilgern wir ca. 2 Km zur Propsteikirche Herz Jesu. Dort ist Zeit zum Verweilen in der Gedenkstätte, für den Austausch mit anderen Pilgerinnen und Pilgern, sowie zur Teilnahme an den offiziellen Angeboten. Nach der Pilgermesse mit Erzbischof Dr. Stefan Heße um 16.30 Uhr, begeben wir uns auf den Rückweg. Ankunft in Hamburg Hauptbahnhof ist ca. 20 Uhr.

Kosten: Die Bahnfahrkarte nach Lübeck (Nahverkehr), die jeder/jede selber kauft.
Leitung: Evelyn Krepele
Anmeldung bis zum 14. Juni im Geistlichen Zentrum oder in den Pfarrbüros

Weitere Pilgerwege sowie das Tagesprogramm in Lübeck finden Sie auf der Website des Erzbistums Hamburg und im Flyer (Auslage in allen Kirchen)

Oasentag

Auszeit für die Seele
In der Regel am zweiten Sonntag im Monat von 9.30 bis 16.00 Uhr
 im Geistlichen Zentrum

Nächster Termin: Sonntag, 9. Juni
Im Geistlichen Zentrum San Damiano, Speckenreye 41 a | HH-Horn

Weiterer Termin:
Alle Oasentage auf einen Blick.

Einen Tag lang aus dem Alltag aussteigen, zur Ruhe kommen, Ereignisse der letzten Zeit nachklingen lassen, neue Anregungen bekommen, mit Gott im Gespräch sein … Es gibt vielfältige Möglichkeiten diesen Tag für sich zu nutzen.  

Elemente des Tages 
Feier der Sonntagsmesse (9.30 Uhr in der Kirche St. Olaf, Speckenreye 41), Impulse, Zeiten der Stille, gemeinsame Gebets- und Mahlzeit, durchgängiges Schweigen, Möglichkeit zum Einzelgespräch. Die konkrete Gestaltung des Tages richtet sich nach den Wünschen der Teilnehmerinnen und Teilnehmer.

Leitung
Evelyn Krepele

Begrenzte Zahl an Teilnehmenden

Anmeldung bis drei Werktage vor Veranstaltungsbeginn
Anmeldung bei Evelyn Krepele
E-Mail san-damiano@st-franziskus-hamburg.de
Mobil 0170 151 39 91

Dieser Kurs ist gebührenfrei.
Über eine Spende für das Geistliche Zentrum San Damiano freuen wir uns immer.

Ignatianische Einzelexerzitien | 2024

Ignatianische Einzelexerzitien nach Maß

Damit sie das Leben haben (vgl. Joh. 10,10)

Termine nach Wunsch
Im Geistlichen Zentrum San Damiano, Speckenreye 41 a | HH-Horn

Einzelexerzitien bieten Ihnen die Chance, Ihren Alltag hinter sich zu lassen, um zur Ruhe zu kommen, das eigene Leben in den Blick zu nehmen und Zeit für Gebet und Meditation zu haben. Im Gespräch mit der Begleitung haben Sie die Möglichkeit, Ihre Gedanken zu sortieren, Anregungen und Anleitung für die eigene Gebetszeit zu bekommen und Ihre Gebetserfahrungen zu reflektieren.

Elemente der Exerzitien
persönliche und gemeinschaftliche Gebetszeiten, tägliches Einzelgespräch ggf. mit Anleitung zum Beten, durchgängiges Schweigen

Begleitung
Evelyn Krepele

TN-Beitrag
35 € für Übernachtung und Mittagessen pro Tag/ Selbstverpflegung für die anderen Mahlzeiten.
Begrenzte Zahl an Teilnehmenden

Anmeldung bis 2 Wochen vor dem gewünschten Termin
Anmeldung bei Evelyn Krepele
E-Mail san-damiano@st-franziskus-hamburg.de
Mobil 0170 151 39 91

Kontemplativer Nachmittag

Ein Nachmittag im achtsamen Schweigen

Gott wohnt in der Tiefe des Menschen.
Komm heim zu Dir selbst.

Im kontemplativen Gebet üben wir uns, ganz bei uns zu sein und in der Gegenwart zu verweilen, um uns so auf Gott hin zu öffnen.
Ein kurzer Impuls und eine Körperübung helfen an diesem Nachmittag zum Einstieg ins Schweigen. Es folgen mehrere Einheiten: Sitzen im stillen Gebet mit Pausen und meditativem Gehen (evtl. auch im Garten). Es besteht durchgängiges Schweigen, auch in den Pausen, und die Möglichkeit zum Einzelgespräch.
Der Nachmittag ist geeignet für Anfänger und Geübte.

Samstag, 11. Juni 14.30 bis 18.00 Uhr
Im Gemeindehaus von St. Olaf, Speckenreye 41 b

Weitere Termine
Samstag, 13. Juli 2024 | Nächster Termin

Referentinnen: Dr. Maria Henke und Evelyn Krepele

Anmeldung: bei Evelyn Krepele
E-Mail: san-damiano@st-franziskus-hamburg.de
Mobil: 0170 151 39 91

Dieser Kurs ist gebührenfrei.
Wir bitten um eine Spende für das Geistliche Zentrum San Damiano.

« Ältere Beiträge