Kategorie-Archiv: Geistliches Zentrum

Lebendig endlich sein – endlich lebendig sein

Ein Austauschtag zur eigenen Vergänglichkeit

Der Tod macht sprachlos – auch in der Kirche.
Oft nehmen wir die Endlichkeit des Lebens erst in den Blick, wenn der Tod uns sehr nah kommt.
An dem Austauschtag nähern wir uns diesem Thema an und versuchen, miteinander sprachfähiger zu werden. Das kann uns dahin führen, der eigenen Endlichkeit freier und kreativer zu begegnen und angesichts des Todes lebendiger zu werden.
Wir gestalten den Tag mit Elementen aus Impulsen, Austausch, individueller Bedenkzeit und Meditation.

Samstag, 9. Juli, 10 – 17 Uhr,
im Gemeindehaus von St. Olaf, Speckenreye 41 b

Referentinnen
Evelyn Krepele, Religionspädagogin und Geistliche Begleiterin            
Elke Lütgenau-Hawae, Theologin und Hospizkoordinatorin

Bitte bringen Sie etwas für ein gemeinsames Mittagsbuffet mit.        
Getränke, Brot und Butter sind vorhanden.

Anmeldung: bei Evelyn Krepele
E-Mail: san-damiano@st-franziskus-hamburg.de
Mobil: 0170 151 39 91

Begrenzte Teilnehmerzahl!
Dieser Austauschtag ist gebührenfrei.
Wir bitten um eine Spende für das Geistliche Zentrum San Damiano.

Kontemplativer Nachmittag

Ein Nachmittag im achtsamen Schweigen

Gott wohnt in der Tiefe des Menschen.
Komm heim zu Dir selbst.

Im kontemplativen Gebet üben wir uns, ganz bei uns zu sein und in der Gegenwart zu verweilen, um uns so auf Gott hin zu öffnen.
Ein kurzer Impuls und eine Körperübung helfen an diesem Nachmittag zum Einstieg ins Schweigen. Es folgen mehrere Einheiten: Sitzen im stillen Gebet mit Pausen und meditativem Gehen (evtl. auch im Garten). Es besteht durchgängiges Schweigen, auch in den Pausen, und die Möglichkeit zum Einzelgespräch.
Der Nachmittag ist geeignet für Anfänger und Geübte.

Samstag, 11. Juni 14.30 bis 18.00 Uhr
Im Gemeindehaus von St. Olaf, Speckenreye 41 b

Referentinnen: Dr. Maria Henke und Evelyn Krepele

Anmeldung: bei Evelyn Krepele
E-Mail: san-damiano@st-franziskus-hamburg.de
Mobil: 0170 151 39 91

Dieser Kurs ist gebührenfrei.
Wir bitten um eine Spende für das Geistliche Zentrum San Damiano.

Kontemplatives Abendgebet

Beten im Schweigen
Online – Gebetszeit

Viele Menschen schätzen das kontemplative Gebet und üben dies regelmäßig. Manchen hilft es, mit anderen gemeinsam in der Stille zu verweilen. Für viele ist es unrealistisch, sich für eine Gebetszeit von 30 Minuten auf den Weg durch die Stadt zu machen. Wer dennoch nicht auf eine gemeinsame kontemplative Gebetszeit verzichten möchten, für den bieten wir diese jeden letzten Dienstag im Monat online an.

Ablauf der halbstündigen Gebetszeit:
Kurzes Gebet zum Ankommen in der Stille
20 Minuten Beten im Schweigen
Biblischer Impuls zum Abschluss

Dienstag, 31. Mai und 28. Juni
jeweils um 20 Uhr

Den Zoom-Link zur Veranstaltung erhalten Sie nach der Anmeldung.